Vorhaut

Heiß auf einen fremden Ständer

Harriet Weber war eine ganz normale Frau. Sie war 36, also in der vollen Reife ihrer erbühten Weiblichkeit,verheiratet, und hatte eine achtzehnjährige Tochter, genauso hübsch wie die Mutter. Frau Weber war mittelgroß, hatte braune Haare, große grüne Augen, volle, sehr weiche Lippen und eine tolle Figur. Kein Wunder, dass ihr alle Männer auf der Straße anerkennend nachpfiffen.

Sexgeschichte weiterlesen!


Pure Geilheit

Gestern hatte ich sturmfreie Bude. Meine Frau war mit ihrer Freundin nach Köln zum Einkäufen gefahren. Da wir schon seit einigen Tagen keinen Sex gehabt hatten und ich auch irgendwie nie die Gelegenheit hatte mir einen zu wichsen, war ich so richtig durch und durch geil. Ich hatte mir vorgenommen nach Feierabend richtig ausgiebig zu onanieren. Um 16 Uhr kam[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Brittas Familie [4]

Wieder zu Haus Nach dem Britta mich verabschiedete ging sie zu den anderen ins Haus. “Hallo Schwesterherz“ , rief ihr Anna, ihre 16 jährige Schwester, entgegen. “Na hast du einen neuen Lover?“. “Lass mich in Ruhe, Anna“, schnauzte Britta sie an. Britta ging ohne ihre Schwester weiter zu beachten nach oben in ihr Zimmer.

Sexgeschichte weiterlesen!

Wichsanleitung für Tittenfans inkl. Countdown

  • Dauer: 6:43
  • Views: 38
  • Datum: 17.04.2019
  • Rating:

Die Luxus Bitch – Sex per App

  • Dauer: 6:17
  • Views: 148
  • Datum: 09.09.2017
  • Rating:

öffentlich im Wartezimmer – Cumshot des Jahrtausends !

  • Dauer: 5:55
  • Views: 197
  • Datum: 21.01.2018
  • Rating:

Brittas Familie [3]

BDer Tag danach Als Britta aufwachte war ich schon eine Weile wach. Ich streichelt sanft ihren Oberkörper. “Guten Morgen mein Schatz, wie fühlst du Dich“, hauchte ich in ihr Ohr. “Ich habe Muskelkater“, seufzte sie. “Wo?“, fragte ich erstaunt. “Na unten. Ich glaub ich kann nie wieder“. “Das wäre sehr bedauerlich. Dabei dachte ich, dir hätte es gefallen“, fragte ich[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Brittas Familie [2]

Der Morgen danach. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, blickte ich in die wohl schönsten Augen der Welt. “Guten morgen du Schlafmütze, begrüßte mich Britta. “Du scheints ja gestern nicht genug gekriegt zu haben, bei der Latte die du schon wieder hast“. Ich blickte an mir runter und musste feststellen, dass ein eine prächtige Morgenlatte hatte. “Komm. Spring unter die[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Ich, der Exhibitionist

Ich bin 27, schlank, 1,86m groß und 80kg schwer. Ich bin leidenschaftlicher Wixer. Ich lasse mir auch gerne einen Wixen. Richtig geil finde ich es, mich vor anderen splitternackt auszuziehen und mir dann einen runterzuholen, ohne dass die Zuschauer aktiv sind. Aber dazu habe ich leider viel zuwenig Gelegenheit.

Sexgeschichte weiterlesen!


Mein Bruder

Hallo, ich bin 17 Jahre, mein Bruder ist 16. Eines Tages ging ich mal aus der Wohnung. Mein Bruder machte schon den ganzen Tag den Eindruck, dass er mich loswerden will, deswegen Tat ich so , als wenn ich gehen würde, und versteckte mich im Badezimmer. Nach ca. 2 min kam ich langsam raus, um nachzuschauen, was mein Bruder gerade[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Ball der einsamen Herzen…

Es war an einem Freitagabend, als ich durch Zufall in einen “Ball der einsamen Herzen“ hereinschneite. Es war ein Tanz-Caf, mit Clubsesseln, Samttapeten, Tischtelefonen, Kapelle – kurz ein guter Laden. Bei gedämpften Licht schoben sich Paare über die Tanzfläche, und an den Tischen saßen überwiegend Frauen aus den verschiedenen Gesellschaftsschichten zwischen 20 und 60 Jahren.

Sexgeschichte weiterlesen!

Cousine Miriam [1]

Der Sommer war wieder angebrochen und mit ihm kam eine fiebernde Unruhe in mein Innerstes zurück; war ich vorher der Menschheit abgeneigt, so brach sich nun oftmals Hass den Bann. Hass gegenüber dem Hässlichen, Überkommenen und Mittelmäßigen vor allem, während mich das Schöne heftigst mit Sehnsucht erfüllte, so sehr ich es auch zu verachten versuchte. Mich selbst hasste ich nicht:[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Fick im Park

Ich war 17, und im Umgang mit Mädchen recht unerfahren und ungeschickt, als ich zum erstenmal eine Frau als Frau schätzen lernte. Klar doch, das übliche unbeholfene Knutschen mit gleichaltrigen Mädchen, das primitive Befummeln der Titten meiner Freundinnen, die ohne Ausnahme nach der Kürze ihrer Miniröcke ausgesucht wurden, die aber nie mehr als das Fummeln zuliessen.

Sexgeschichte weiterlesen!

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!