Ich hatte Petra kennengelernt. Sie war schon ein hübsches Ding, aber ich fand Sie manchmal ein bisschen prüde. So im Kino fummeln war irgendwie nicht drin. Fand ich eigentlich schade, denn Petra hatte nichts zu befürchten, eine richtig geile Figur hatte Sie und vor allem einfach einen richtig scharfen Po! Feste Brüste die unterm Shirt wippten…ich war einfach restlos begeistert. Eines Tages waren wir im Wald. So richtig schön mal frische Luft atmen und entspannen. Wir hatten ja auch ein Picknic geplant und Decke und Korb mit Leckereien mitgenommen. Irgendwann aber meinte Sie, das Sie mal muss

Read the rest of this entry »



Inga ist eine reife, sehr erfahrene Frau mit den richtig geilen drallen und prallen Rundungen. Was zum anfassen eben, ein echtes Rubensweib. Gern zeigt Sie auch Ihre üppigen dicken Brüste, in dem Sie einfach nette, fast durchsichtige Blusen anzieht. Es macht Ihr Spass auch als reife Seniorin noch attraktiv zu sein und geniesst es, Männer zu verführen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, das Sie oft im Bad ist, und sich eincremt und pflegt. Eines Tages im Sommer, als Sie wieder im Bad stand, bemerkte Sie, das Ihr Badfenster sperrangelweit offen war. Das war nicht seltenes, nur meinte Sie, Sie hätte einen jungen Mann da stehen sehen….

Read the rest of this entry »



Ich stehe vor meiner Wohnungstür. Es ist spät abends. Ich krame nach meinem Schlüssel, ziehe Ihn aus der Tasche. Mich beschleicht ein mulmiges Gefühl. Es ist stille im Treppenhaus, aber es ist auch dunkel. Ich wohne in einer Gegend, in der man eigentlich nach 22 Uhr nicht mehr aus dem Haus gehen sollte, zumindest nicht allein. Den Schlüssel habe ich in der Hand, als ich ihn in das Schloss stecken will, höre ich Geräusche. Ich bemühe mich, schnell die Wohnung aufzuschliessen, und gerade , als ich es geschafft habe, werde ich von hinten gepackt und in die Wohnung gestossen. Mir werden die Augen verbunden. Ich atme angestrengt. Was wird passieren. Den Geräuschen nach handelt es sich um mehrere Männer. Mach ja kein Theater höre ich einen Mann in mein Ohr sagen. Wehe Du schreist! Ich werde auf die Couch geworfen. Dann spüre ich eine kalte Klinge. Mich durchzuckt es, heiss und kalt . Meine Bluse wird aufgeschnitten, dann der Bh. Meine Brüste fallen. Dann wird mir der Rock ausgezogen, der Slip aufgeschnitten. Ich zittere, bin angespannt. Dann merke ich, wie man mich fesselt. Einfach nur die Arme auf den Rücken. Gefesselt und nackt liege ich auf dem Sofa.

Read the rest of this entry »



Bert und ich waren schon immer so richtig geile Kneipenterroristen. Ja wenn wir beim Männerabend um die Häuser zogen, dann war es selten das wir vor 0 Uhr daheim waren. Meistens eher 3 oder 4 Uhr.  Berts Frau war dann immer sauer, aber mal ehrlich. Männer brauchen ja auch Freiheiten und müssen sich mal so richtig geil ausleben und austoben. Also gingen Bert, Horst, Dieter und ich, Fred immer wieder mal aus, meistens machten wir 1 mal im Monat ne richtige Sauftour. Bei der letzten dann gings echt absolut scharf hoch her. Es war ein lauer Sommerabend gewesen und wie waren erst mal im Biergarten und wenig später dann auch noch in einem anderen, und bei irgendeiner Tour da lernte ich Babsi kennen. Oder besser zu erst mal Ihre zwei Brüste, denn die fielen mir direkt zu erst ins Auge. So richtig geile grosse Doppel – D – Titten und die waren dann auch schön hochgepusht.

Sie musste das bemerkt haben denn Sie kicherte und dann meinte Sie nur so “alles Natur, da sind keine Silikone zu finden”. Das Lächelns war so heiss, so süss und sexy ich konnte Ihr gar nicht widerstehen. Ich schnappte mir einen Whisky und musste erst mal was trinken denn damit hatte ich nicht gerechnet, das mir so ein richtig geiler heisser Feger über den Weg laufen würde.

Read the rest of this entry »



Sina und Laura sind einfach richtig gute Freundinnen und so teilen Sie sich immer wieder alles, es ist kein Problem sich auch gegenseitig mal nackt zu sehen und manchmal teilen Sie sich auch Klamotten sowie Bikinis oder Unterwäsche, so machen das eben mitunter Freundinnen. So auch an einem wunderbar warmen Tag im April, der war schon so schön und hochsommerlich und so beschloss Sina einfach mal wieder Ihre beste Freundin Laura zu besuchen und vielleicht mit Laura auch ein bisschen auf dem Balkon zu sitzen zu schnacken und Sekt schlürfen. Sie packte also schnell alles zusammen und ab gings dann mit der grossen Tasche und der Flasche Sekt schnell im Auto einmal quer ans andere Ende der Stadt.

Read the rest of this entry »



Ich komme gerade von einer Dienstreise, und bin sowas von heiss. Heiss auf eine der Stewardessen. Also wir werden uns häufiger treffen und poppen aber alles erstmal der Reihe nach:

Ich heisse Frank bin 45 Jahre alt und Geschäftsführer einer IT Firma. Aus Geschäftsgründen musste ich eine Reise in die USA antreten. Eigentlich hasse ich das – man sitzt ewig recht nutzlos in einem Flugzeug rum und hofft das es schnell vorbei ist und man schnell landet. Nun denn also ich war auf dem Hinflug noch sehr beschäftigt mit dem vorbereiten einiger Daten und einen Vortrag sollte ich ja auch noch halten alles in allem also war ich beschäftigt. Immer wieder fiel mir aber eine wirklich sehr sexy Stewardess auf…und beruhigte mich selbst immer damit, das ich ja keine Zeit hätte ….

In Los Angeles lief dann soweit auch alles nach Plan, Geschäfte wurden abgeschlossen und abends liess man das bei einer Firmenparty alles ausklingen. Nach 3 Tagen dann also wieder die Rückreise. Beim einchecken hörte ich dann auch eine Stimme hinter mir “na fliegen wir wieder zusammen , sie sind doch vor drei Tagen erst hergeflogen?” Es war die süsse Stewardess vom Hinflug. Blaue grosse Kulleraugen, ein riesiges Dekoltee und einen prallen Po. Schöne lange blonde Haare..Kurzum ein Traum. Es war einfach wirklich der Hit , und ich konnte nur stottern “ja leider Geschäfte abgeschlossen” und setzte mich auf meinen Platz. Sie kicherte und ging weiter. Irgendwann wurden mir die Beine schwer, und ich wollte mir ein wenig die Beine vertreten. Ich ging ein Stück nach vorn und landete offenbar in einer Art Kabine der Stwardessen, jedenfalls kam die Blondine an und meinte ich wäre wohl falsch abgebogen? Ich grinste…Naja fast meinte ich, aber schliesslich bin ich ja hier bei Ihnene gelandet…Sie lächelte schelmisch – spitzbübisch und konnte sich ein kichern wohl auch nicht mehr verkneifen. Es war toll in diese wasserblauen Augen zu blicken und um mich war es schon fast geschehen. Aber sie drängte mich raus und meinte “wir fangen gleich mit dem Service an – schnell hinsetzen sonst gibts nichts mehr zu futtern” . Schade ich war gerade so geil geworden denn durch diese Bluse, diesem Hauch von Nichts sah ich Ihre geilen festen Brüste hoch und runter wippen…

Read the rest of this entry »



Lange waren Patrick und Jenny schon zusammen und hatten wirklich guten Sex. Aufregende Orte, Swingerclub und auch Outdoor hatten Sie allerhand ausprobiert. Auch mal geile Fesselspiele und Poklatscher beim Sex. Nun aber kam dann auch das  Jubiläum 4 Jahre lang waren Sie schon zusammen. Jenny wollte Ihrem Schwatz einfach mal  beweisen wie sehr sie ihn liebt, aber Ihr fiel nichts ein. Wie auch, einmal hatte Sie gestrippt, beim 2 jährigen hatte sie sich mit Obst dekoriert und es Ihn runternaschen lassen. Beim 3 jährigen hatte sie Ihm kleine Lose für jeden Tag geschenkt, da konnte er sich immer eines rausziehen und es war irgendeine Geilheit verborgen. Nun also zum 4 jährigen sollte es was besonderes sein, schliesslich wollte Sie Ihm auch beweisen das er Ihr einzigster war, und sie immer auch mit Ihm zusammen bleiben wollte. Sie fragte Ihre  Freundin Silvia, die meinte dann das ein geiler Popofick mit rutschig geilem ölspiel verbunden immer heiss wäre . Zu erst tippte Jenny an die Stirn ” Du spinnst doch mein Arsch bleibt Jungfrau” . Doch mit ranrückendem Datum zum Jubiläum gefiel Ihr der Gedanke immer besser. Read the rest of this entry »



Langsam lief Sie die Strasse hinab. Es war dunkel und weit und breit war niemand zu sehen. Es war auch schon spät aber sie musste unbedingt nach hause. Sie kannte sich ganz gut aus, so das sie eigentlich den Weg kannte, aber irgendwie beschlich Sie ein dunkles Gefühl. So ein komisches grummeln in der Magengegend. Oftmals hatte Sie sich auch umgeschaut, um zu sehen ob da was war, denn Sie hatte hin und wieder auch das Gefühl , beobachtet zu werden. Es war einfach nur unheimlich so lief Sie dann auch etwas schneller, und schaute sich immer wieder um. Sie fing schon fast an zu rennen, als Sie plötzlich Reifen quietschen hörte. Automatisch suchte Sie irgendwo etwas wo man sich hätte verstecken können, aber sie fand nichts. So lief Sie erstmal weiter. Der Wagen kam näher. Es war ein VW Bus, soviel hatte sie schon erkennen können. In Ihrer Höhe in etwa, sprang aus der Seitentüre des Autos plötzlich ein Mann heraus, hielt Ihr den Mund zu und zerrte Sie in den Wagen. Ihr Herz schlug bis zum Anschlag und sie hörte es ganz laut schlagen Read the rest of this entry »



Hin und wieder schaffe ich es und raffe mich auf, um in die Sauna zu gehen. Es ist ja soo gesund hört man immer überall. Ich finde es ja auch angenehm aber es ist doch immer ziemlich zeitintensiv so das ich da nicht so oft hingehen kann wie ich mag.  Nun war ich seid 4 Wochen endlich mal wieder da. Mit dem Handtuch bewaffnet ging ich los. In der gemischten Kabine war gar nichts los, und ich legte mich aufs Handtuch hin und schloss ein bisschen die Augen, ich döste so ein wenig vor mich hin. Irgendwann bemerkte ich , das noch jemand da sein musste, und schaute mich um. Tatsächlich so ein sehr attraktiver Managertyp so Anfang 40. Breite Schultern. Er redete mit einem anderen Typen, der auch sehr sexy aussah, schmächtiger, und blonde Haare hatte, sehr sehr kurz geschnitten. Beide waren ebenso nackt und ich konnte Ihre geilen Ficklollies sehen! Wow das waren aber wirklich ein paar ordentliche Hammer! Mir lief das Wasser im Munde zusammen. Ich war beruflich derartig eingespannt gewesen, das ich nicht mal Zeit hatte für Sex. Ich war also ziemlich notgeil und der Anblick der geilen Schwänze, erregte mich dann doch ziemlich heftig. Meine Hand wanderte an meine geile Muschi und ich rieb und fingerte mich ein wenig. Nach kurzer Zeit bemerkten dies die 2 Männer …Na da brauchts wohl mal jemand richtig kräftig? Hörte ich eine Stimme….

halbnackte Frau

Read the rest of this entry »



Ich war mit Louisa noch nicht lange zusammen und wir machten Anfang Mai dann an einem wunderschönen sonnigen Donnerstag einen Ausflug mit dem Fahrrad. So richtig  schön genossen wir das die Luft um uns herum wehte.  Die Felder und Wiesen.. Es war toll, wir hatten auch extra eine Decke und was zu essen mitgenommen um so richtig schön uns entspannen zu können und irgendwo ein Picknick zu machen. Es war ja auch wirklich einfach schon ein lauer Tag und ich bemerkte auch das Louisa ein bisschen ins Schwitzen kam , es bildeten sich kleine Schweissperlen auf Ihrer Stirn. Wir fanden dann aber einen wunderbar abgelegenen See und dort breitete ich die Decke aus. Ich war dabei gerade das Essen zu holen, als ich sah das Louisa sich plötzlich auszog. Auf einmal war sie total nackt, und rannte an mir vorbei, dann hörte ich nur noch ein platsch und schon war sie im See!  Sis schwamm ein paar Züge und ich beeilte mich das Picknick hinzustellen und suchte ein Handtuch. Glücklicherweise hatte ich eines eingepackt Read the rest of this entry »